Fakultät für Kulturwissenschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bachelor Archäologie: Europa und Vorderer Orient (B.A. Hauptfach 180 ECTS)

Übersicht


Informationen, Aktuelles und Termine

  • !!! Aktuelle Hinweise !!!
    (Stand 26.08.2020)

    Die Corona-Pandemie hat auch Folgen für die Universität. Informieren Sie sich bitte laufend über den aktuellen Stand zu Hinweisen und Maßnahmen an der LMU: www.lmu.de/covid-19. Dies sollte Ihre erste Anlaufstelle für Informationen sein. Auch auf den Seiten der Fakultät für Kulturwissenschaften finden Sie eine Zusammenfassung aktueller Maßnahmen. Konkrete, den Bachelorstudiengang Archäologie: Europa und Vorderer Orient (zu 180 ECTS) betreffende Entscheidungen können Sie gebündelt der Fakultätsseite entnehmen (unter "Aktuelles").
    Auf der Corona-Sonderseite des Prüfungsamtes erhalten Sie Informationen zur Prüfungsorganisation. Prüfen Sie dort ebenfalls die entsprechenden Angaben zum Bachelorstudiengang Archäologie: Europa und Vorderer Orient (zu 180 ECTS). Das Prüfungsamt ist derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen, jedoch per Mail oder telefonisch für Ihre Anliegen erreichbar. Sofern sich Probleme mit der zulässigen Höchststudienzeit ergeben, kontaktieren Sie das Prüfungsamt (Nadine Völkers). Bei Fragen oder Unklarheiten kontaktieren Sie die Studiengangskoordination.

    Vorlesungszeit Wintersemester 2020/21:
    Die Vorlesungszeit im Wintersemester 2020/21 beginnt am 02.11.2020 und endet am 12.02.2021.
     
    Lehre im Wintersemester 2020/21:
    In welcher Form der Lehrbetrieb im Wintersemester 20/21 stattfinden kann, ist abhängig vom Infektionsgeschehen. Sofern die Infektionszahlen nach der Ferien- und Reisezeit niedrig bleiben, könnte es möglich sein, Präsenzunterricht - gemäß den strengen Hygieneauflagen - für Lehrveranstaltungen von bis zu 20 Teilnehmer*innen zu gestatten (insbesondere für Sprachkurse, Tutorien und Praxiskurse). Hierfür muss die Raumgröße einen 1,5-Meter-Abstand zwischen allen Seminarteilnehmenden ermöglichen, die Bestuhlung muss angepasst sowie für Raumlüftung gesorgt werden. Maskenpflicht bis an den Sitzplatz ist selbstverständlich.
    Dies ist aber nur als vorläufige Tendenz zu verstehen, um Sie bereits jetzt auf die Möglichkeit hinzuweisen und bedeutet nicht, dass alle diese Veranstaltungen tatsächlich in Präsenz stattfinden werden! Eine endgültige Aussage lässt sich nicht vor Oktober treffen. Wir bitten Sie daher um Geduld.
    Veranstaltungen mit einer Teilnehmer*innenzahl von über 20 Personen und reine Vorlesungen werden im Wintersemester 20/21 online abgehalten werden, da keine sichere Hygienesituation vor Ort gewährleistet werden kann.
    Sofern die Infektionszahlen wieder steigen, wird die gesamte Lehre wieder ausschließlich online stattfinden und Präsenzunterricht leider nicht möglich sein.

    (Diese Informationen betreffen nur Veranstaltungen der Fakultät 12. Sollten Sie Kurse aus anderen Fakultäten belegt haben, bspw. über das Nebenfach, so können dort andere Regelungen gelten.)

    Bibliotheken:
    Die Bibliotheken der LMU sind teilweise wieder geöffnet (darunter auch die Fachbibliothek Historicum). Bitte informieren Sie sich auf den Seiten der Universitätsbibliothek über die aktuell geltenden Regelungen.


    Weitere, aktuelle Informationen u.a. zu Prüfungen, Regelstudienzeit, finanzielle Unterstützung etc. finden Sie auf den oben genannten Seiten.

  • Immatrikulation:
    Immatrikulation/Einschreibung in das Bachelor-Hauptfach Archäologie (180 ECTS) ist nur zum Wintersemester möglich (kein Bewerbungsverfahren, nicht zulassungsbeschränkt): Online- und postalische Immatrikulation bzw. persönliche Immatrikulation.
  • Einführung:
    Zu den Wintersemestern findet vor Vorlesungsbeginn - i.d.R. während der Belegfrist - eine Einführungsveranstaltung statt. In welcher Form die Einführungsveranstaltung für Studierende des 1. Fachsemesters im Wintersemester 2020/21 gehalten werden kann, ist derzeit noch unklar. Änderungen werden an dieser Stelle bekannt gegeben. Bitte prüfen Sie zudem auch den entsprechenden LSF-Eintrag. Die Präsentation zur Einführungsveranstaltung in das 1. Fachsemester des Bachelorstudiengangs Archäologie: Europa und Vorderer Orient können Sie hier einsehen: Einführung in das 1. Fachsemester
  • Belegen von Lehrveranstaltungen:
    Alle Lehrveranstaltungen werden während der Belegfrist vor Beginn der Vorlesungszeit (Anmeldepflicht!) über den Modulbaum belegt. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Online-Portal LSF (Lehre - Studium - Forschung) unter der Funktion "Lehrveranstaltungen belegen/abmelden".
    Belegfrist im Wintersemester 2020/21: *** 12.10.2020 bis einschl. 26.10.2020 ***
    Anleitung zum Belegen für das 1. Fachsemester: Handreichung zum Belegen für das 1. Fachsemester
    Anleitung zum Belegen für das 3. + 5. Fachsemester: Handreichung zum Belegen für das 3. + 5. Fachsemester
    Allgemein "Lehrveranstaltungen belegen/abmelden"
  • Prüfungsanmeldung:
    Alle Prüfungen (auch Referate etc.) sind in LSF (Funktion: "Prüfungsan- und -abmeldung") innerhalb der Prüfungsanmeldefrist anzumelden. Wichtig: In diesem Zeitraum können Sie sich von angemeldeten Prüfungen abmelden, danach jedoch nicht mehr!
    Prüfungsanmeldung im Wintersemester 2020/21: *** 18.01.2021 bis einschl. 29.01.2021 ***
    Anleitung zur Anmeldung von Prüfungen für das 1. Fachsemester: Handreichung zur Prüfungsanmeldung für das 1. Fachsemester
    Anleitung zur Anmeldung von Prüfungen für das 3. + 5. Fachsemester: Handreichung zur Prüfungsanmeldung für das 3. + 5. Fachsemester (die Handreichungen werden noch zur Verfügung gestellt)
  • Anerkennung von Prüfungsleistungen:
    Die Anerkennung von Prüfungsleistungen, die vor der Immatrikulation absolviert wurden, muss im 1. Fachsemester erfolgen! Hierzu zählen auch Sprachkenntnisse (Latein, Altgriechisch), die auf dem Abiturzeugnis aufgeführt sind. Wenden Sie sich hierfür an die Studiengangskoordination. Bitte beachten Sie: Nach dieser Frist ist keine Anerkennung mehr möglich.
    Die Anerkennung von Prüfungsleistungen, die nach der Immatrikulation an der LMU in diesen Studiengang erbracht wurden, muss spätestens im auf den Erwerb folgenden Semester erfolgen. Verspätet beantragte Anerkennungen können nicht berücksichtigt werden. Die Anerkennung von Prüfungsleistungen, die über Schein absolviert werden, ist nur (!) nach vorheriger Rücksprache mit der Studiengangskoordination möglich. Klären Sie daher noch bevor Sie eine Lehrveranstaltung absolvieren, ob eine Anerkennung möglich ist.
    Beachten Sie die Hinweise auf den entsprechenden Seiten des Prüfungsamtes für Geistes- und Sozialwissenschaften (PAGS)
    Formular (blanko): Scheinformular
    Beachten Sie den Aushang zur Anerkennung von Prüfungsleistungen
  • Zusätzliche Prüfungen: Zusätzliche Prüfungen sind Modul- oder Modulteilprüfungen, die während des Studiums erbracht werden, jedoch nicht nach der Prüfungs- und Studienordnung in die Bachelorprüfung eingehen. Auf Grundlage der entsprechenden Leistungsnachweise (Scheine) können diese in dem Dokument "Zusätzliche Prüfungen" aufgeführt werden. Wenden Sie sich hierfür mit allen Scheinen am Ende Ihres Studiums an die Studiengangskoordinatorin. Weitere Hinweise finden Sie auf den entsprechenden Seiten des PAGS.
  • Grundlagen- und Orientierungsprüfung:
    Die GOP (Grundlagen- und Orientierungsprüfung) wurde rückwirkend zum Wintersemester 2010/11 im Bachelor-Hauptfach Archäologie abgeschafft. Bei Fragen wenden Sie sich direkt an unsere Ansprechpartnerin im Prüfungsamt Frau Völkers oder an die Studiengangskoordination.

Beschreibung des Studiengangs

Der Bachelorstudiengang "Archäologie: Europa und Vorderer Orient" kann als Ein-Fach-Bachelorstudiengang mit 180 ECTS ohne Nebenfach oder als Zwei-Fach-Bachelorstudiengang mit 120 ECTS im Hauptfach und 60 ECTS im hinzuzuwählenden Nebenfach studiert werden. Falls Sie sich für den Bachelorstudiengang mit Nebenfach interessieren, informieren Sie sich bitte auf folgender Seite.

Im Studiengang "Archäologie: Europa und Vorderer Orient" kooperieren die historischen Disziplinen Vor- und frühgeschichtliche Archäologie, Vorderasiatische Archäologie, Klassische Archäologie, Provinzialrömische Archäologie sowie Spätantike und Byzantinische Kunstgeschichte. Diese fünf Disziplinen konzentrieren sich auf vergangene Kulturen im Raum des heutigen Europa, der Mittelmeerwelt und des Vorderen Orients. Sie gründen sich auf eine gemeinsame kulturtheoretische Basis. Sie differenzieren sich in Hinblick auf ihre methodischen, kulturellen, regionalen und gegenständlichen Schwerpunkte sowie der gezielten Einbeziehung von Gesellschafts-, Kunst-, Natur- und Umweltwissenschaften.

Beteiligte Fächer


Studienplan, Studienverlauf

Informationen zum Studienverlauf erhalten Sie auf der zentralen Seite der LMU. Darüber hinaus finden Sie weitere Informationen auf folgenden PDFs:
"Archäologie: Europa und Vorderer Orient" (283 kB): Einführung zum Studium
Grafik des Studienverlaufs (46 kB)

Prüfungs- und Studienordnung:
Das Studium des Bachelorstudiengangs "Archäologie: Europa und Vorderer Orient" wird durch die Prüfungs- und Studienordnung (266 kB) verbindlich geregelt. Die PStO steht Ihnen auch im Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften oder auf den zentralen Seiten der LMU zur Verfügung.
Die GOP (Grundlagen- und Orientierungsprüfung) wurde rückwirkend zum Wintersemester 2010/11 im Bachelor-Hauptfach Archäologie abgeschafft. Bei Fragen wenden Sie sich direkt an unsere Ansprechpartnerin im Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften (PAGS) Nadine Völkers oder an die Studiengangskoordination.

Module, Modulhandbuch:
Das Modulhandbuch beschreibt die in der Prüfungs- und Studienordnung festgelegten Module. Das Modulhandbuch ist nicht rechtsverbindlich, sondern dient lediglich der Erläuterung:
Modulhandbuch (1514 kB) für den Bachelorstudiengang "Archäologie: Europa und Vorderer Orient" (zu 180 ECTS)

Alle Module, die einmal angewählt wurden (= Anmeldung zur Prüfung), müssen spätestens bis zum Ende des Studiums absolviert/bestanden werden. Ein Modul (z. B. WP 1=WP 2) kann im Verlauf eines Studiums nur einmal eingebracht werden! Prüfen Sie daher im Vorfeld der Belgfrist auf Grundlage Ihrer bisher erbrachten Leistungen im Notenspiegel, welche Module Sie noch einbringen können.

Alle Lehrveranstaltungen des Bachelorstudiengangs "Archäologie: Europa und Vorderer Orient" finden Sie in LSF. Hauptseminare richten sich nur an fortgeschrittene Studierende des 4./5. Fachsemesters. Beachten Sie die Belegfrist für Lehrveranstaltungen und den Anmeldezeitraum für Prüfungen (s. o. "Informationen, Aktuelles und Termine")

Bachelorarbeit:
Die Bachelorarbeit soll im 6. Fachsemester abgegeben werden.
1. Informationen zur Bachelorarbeit
2. Fristen: Aktuelle Fristen und Termine werden durch das Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften (PAGS) veröffentlicht.
3. Vorlagen: Anmeldeformular, Deckblatt und Plagiatserklärung
Das Anmeldeformular reichen Sie bei der Studiengangskoordination ein (Fristen beachten!)

Studium im Ausland:
Wenn Sie einen Auslandsaufenthalt planen, kontaktieren Sie frühzeitig das Erasmus-Büro der Fakultät für Kulturwissenschaften (Anna-Maria von Parseval M.A.) oder das International Office. Eine Übersicht finden Sie hier.


Ansprechpartner/Studiengangskoordination

Studiengangskoordinatorin Dr. Katharina Schloder
Postanschrift:
Ludwig-Maximilians-Universität München
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Dienstbüro:
Amalienstr. 52 (Historicum), Zi. 502 (5. Stock Altbau)
80799 München
Tel.: +49 (0) 89 / 2180 - 6046
E-Mail: k.schloder@lmu.de

Sprechzeiten im Sommersemester 2020:
Bitte nehmen Sie per Mail Kontakt auf.
Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand zu Hinweisen und Maßnahmen an der LMU: www.lmu.de/covid-19
Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung!