Fakultät für Kulturwissenschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ausländische Studierende

Benvenuti - Bienvenidos - Bienvenu - 歡迎 - Laipni Lūdzam - Velkomme - Welcome - Welkom - Herzlich Willkommen

 

Hofgarten Pavillon

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Aufenthalt an der Fakultät für Kulturwissenschaften der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) interessieren!

Die Fakultät für Kulturwissenschaften ist eine der 18 Fakultäten an der Ludwig-Maximilians-Universität, eine der Top-Universitäten in Europa und weltweit. Immer mehr internationale Studierende entscheiden sich für ein Studium an der LMU. Unsere Fakultät beteiligt sich seit vielen Jahren am Erasmus-Programm der Europäischen Union und kooperiert im Rahmen von LMUexchange mit zahlreichen Universitäten weltweit.

Sie möchten ein Austauschstudium an der Fakultät für Kulturwissenschaften absolvieren? Hier sind die Bewerbungsvoraussetzungen:
Sie müssen einer der Partnerhochschulen der LMU  angehören und ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache vor Beginn Ihres Aufenthaltes.

Sie sind von Ihrer Heimatuniversität nominierte Austauschstudierende (Incoming)? Herzlichen Glückwunsch und Willkommen in München!

Ludwigskirche

Nominierte Austauschstudierende (Incomings)

Wir unterstützen Sie mit Rat und Tat am Anfang und während Ihres Aufenthaltes an unserer Fakultät.

Ausführliche Informationen rund um das Studium an der LMU finden Incomings auf den Seiten des International Office.

Als erste Orientierungshilfe finden Sie hier eine kurze Zusammenstellung:

1. Wichtige Kontakte auf einen Blick
2. Institute
3. Vorlesungszeiten
4. Kurswahl
5. Kursanmeldung
6. Unterrichtssprache
7. Deutsch-Sprachkurse
8. Lehrveranstaltungen der Fakultät
9. ECTS-Punkte

10. Transcript of Records

1. Wichtige Kontakte auf einem Blick

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Sie!

Erasmus-Büro der Fakultät für Kulturwissenschaften
Marc Murschhauser
Oettingenstr. 67 | Raum C 006
D-80538 München | Germany

Telefon: +49 (0)89 2180 9619
erasmus12@dekanat.fak12.uni-muenchen.de

Sprechstunden nach Vereinbarung:
Montag und Dienstag, 12:00 - 15:00 Uhr

LMU International Office - Team Incomings Erasmus+ und LMuexchange
Ludwigstr. 27 | Erdgeschoss
Zimmer G005 (Erasmus+) | G007 (LMUexchange)
Fax: +49 (0)89 2180 - 3136
erasmus-incoming@lmu.de
lmuexchange-incoming@lmu.de

Sprechstunden:
Erasmus+-Incomings:
Dienstag, 9.00 - 11.30 Uhr
Mittwoch, 13.00 - 15.00 Uhr

LMUexchange-Incomings:
Dienstag, 9.30 - 11.30 Uhr
Mittwoch, 13.00 - 14.00 Uhr

2. Institute

Die Fakultät für Kulturwissenschaften umfasst die Fächer, die antike und moderne Kulturen erforschen. Das breit gefächerte Angebot reicht von der Archäologie über die Orientalistik und den Asienwissenschaften bis zu den ethnologischen Disziplinen. Die Institute sind auf zwei Departments verteilt:

- Department für Kulturwissenschaften und Altertumskunde
- Department für Asienstudien

3. Vorlesungszeiten

Die kommenden Vorlesungszeiten sind hier veröffentlicht.

4. Kurswahl

Das komplette Kursangebot der LMU finden Sie hier online.
Die Kurse für das Sommersemester sind ab Ende Februar/Anfang März verfügbar,
die Kurse für das Wintersemester ab Ende Juli/Anfang August.

Ein Login ist für die Abfrage der Übersicht nicht erforderlich. Unter „Fakultät für Kulturwissenschaften“ stehen Ihnen Informationen zu allen Lehrveranstaltungen der jeweiligen Studiengänge zur Verfügung. Zu genaueren Informationen (Raum, E-Mail-Adresse des Dozenten, Kommentar usw.) klicken Sie auf die gewünschte Lehrveranstaltung.

Sollte noch kein aktuelles Kursprogramm verfügbar sein, orientieren Sie sich am Kursangebot des Jahres zuvor. Die meisten Module werden im jährlichen Turnus (also z.B. immer im Wintersemester) angeboten, nicht jedes Semester (also nicht im Winter- und im Sommersemester). Das konkrete Lehrangebot, mit dem die Module bestückt werden, wird jeweils gegen Ende des vorhergehenden Semesters bekannt gegeben.

5. Kursanmeldung

Austauschstudierende müssen sich nicht online über LSF für die Veranstaltungen anmelden. Wenn Sie an einer Lehrveranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte eine Woche vor Vorlesungsbeginn per E-Mail bei dem Dozenten an.

Sollten Sie keine Kontaktadresse finden, melden Sie sich beim zuständigen Studiengangskoordinator. Die Kontakte der Studiengangskoordinatoren der Fakultät finden Sie hier.

Sie sollten sich darüber hinaus auch persönlich anmelden, indem Sie bei der ersten Sitzung erscheinen und sich bei der Lehrenden oder dem Lehrenden vorstellen. Bestimmt haben Sie dann die Möglichkeit, sowohl Ihre Kursauswahl als auch die Anerkennungsmöglichkeiten der Studienleistungen im Learning Agreement zu besprechen.

Erasmus-Studierende, die nicht alle Kurse aus einem Fachbereich der LMU belegen möchten, müssen mindestens 50% ihrer Kurse in dem Fachbereich des Erasmus-Austauschabkommens belegen.

6. Unterrichtssprache

Die Lehrveranstaltungen an der Fakultät für Kulturwissenschaften werden in der Regel in deutscher Sprache unterrichtet. Ausreichende Deutschkenntnisse (sicheres B2 Sprachniveau) sind daher unerlässlich.


Es kann einzelne Lehrveranstaltungen geben, die auf Englisch angeboten werden. Häufig sind diese anhand des englischsprachigen Titels der Lehrveranstaltung zu erkennen – die Unterrichtssprache ist zudem im Vorlesungsverzeichnis angegeben.

7. Deutsch-Sprachkurse

Für ein erfolgreiches Studium in Deutschland sind sehr gute Deutschkenntnisse unverzichtbar. Informieren Sie sich über vorbereitende und studienbegleitende Deutschsprachkurse an der LMU.

8. Lehrveranstaltungen der Fakultät

Bitte setzen Sie sich am Anfang Ihres Aufenthaltes mit den jeweiligen Dozentinnen und Dozenten in Verbindung.

• Vorlesungen

Alle Vorlesungen im Orientierungsmodul und in den Basismodulen sind geeignet.

• Sprachkurse und Übungen

Die Fakultät für Kulturwissenschaften bietet ein breites Spektrum an Sprachkursen und Übungen an. Das Anfängerniveau der Sprachkurse startet meist im Wintersemester, im Sommersemester wird häufig ein Aufbaukurs angeboten.

Bitte beachten Sie, dass die folgend genannten Sprachkurse nicht jedes Jahr bzw. jedes Semester angeboten werden können:

Am Department für Asienstudien: Chinesisch für Nicht-Sinologen, Koreanisch, Thai, Vietnamesisch, Mongolisch, Japanisch für Nicht-Japanologen, Urdu/Hindi, Sanskrit, Klassisches Tibetisch, Kannada, Tamil, Telugu.

Am Department für Kulturwissenschaften und Altertumskunde: Arabisch, Hebräisch, Türkisch, Persisch, Usbekisch, Neugriechisch sowie folgende Quellensprachen: Akkadisch, Hethitisch, Sumerisch, Koptisch, Mittelägyptisch.

Zusätzlich am Institut für Ethnologie: Kiswahili, Indonesisch, Nahuatl, Quechua, Nuu-chah-nulth („Nootka“), Urdu.

• Seminare

Typisch für Seminare ist eine aktive Beteiligung aller Studenten, durch Vorbereitung (Lesen), Referate, Diskussion, evtl. Protokolle.
In Seminaren werden Leistungsnachweise meist durch ein Thesenpapier oder eine Hausarbeit erworben. Die Dozentinnen und Dozenten informieren über mögliche Themen und Anforderungen der Hausarbeiten. Themen sollen individuell gefunden und besprochen werden. Erasmus- und Austauschstudenten, die ihre Note am Semesterende brauchen, sollen mit den Dozentinnen und Dozenten entweder eine andere Prüfungsform oder einen früheren Abgabetermin für die Hausarbeit vereinbaren, z.B. mündlich zu Beginn der Veranstaltung.

• Übungen und Einführungen in das wissenschaftliche Arbeiten

In einigen Fächern, etwa der Archäologie, Ethnologie oder Europäischen Ethnologie, nicht jedoch in der Indologie/Tibetologie, der Japanologie und Sinologie, können Sie eine fachspezifische Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten besuchen. Sie lernen, wie man fachspezifisch in Bibliotheken Literatur sucht (recherchiert), ein Referat vorbereitet und welche Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens man bei einer Hausarbeit und beim wissenschaftlichen Schreiben generell anwenden sollte.

9. ECTS-Punkte

ECTS-Punkte können Sie nur erwerben, wenn Sie an den Prüfungen der Lehrveranstaltungen teilnehmen. Als Austauschstudierende müssen Sie sich nicht online zu den Prüfungen in den Lehrveranstaltungen anmelden. Sie vereinbaren die Teilnahme an der Prüfung direkt mit dem Dozenten.

Die Verbuchung der Studienleistungen (ECTS-Punkte und Noten) erfolgt ab dem Sommersemester 2017 elektronisch über LSF.

10. Transcript of Records

Zum Ende des Studienaufenthaltes an der LMU erhalten Austauschstudierende ein Transcript of Records, in dem alle besuchten Kurse mit Noten und ECTS-Credits aufgelistet werden.

Wichtig: Das Transcript of Records wird nicht automatisch zugeschickt, sondern jede/r Austauschstudierende muss das Transcript selbst in die Wege leiten!

Austauschstudierende erstellen das Transcript of Records elektronisch über LSF. Die erforderlichen Schritte sind hier genauer aufgelistet.